Skip to main content

Einladungen zur Taufe schön gestaltet: Bastelanleitungen & Tipps

Viele Eltern wünschen sich das Sakrament der Taufe für Ihr Kind. Auch in unserer hektischen Zeit, in der die Kirche oft keine große Rolle mehr spielt, ist der Trend zur Kindstaufe ungebrochen. Die meisten Neugeborenen werden getauft, wenn sie einige Monate alt sind. Bei den Vorbereitungen zur Taufe will einiges bedacht sein.

Im Folgenden stellen wir Tipps vor, was man wie vorbereiten kann und wie Einladungen für die Taufe schön gestaltet werden können.

Einladung zur Taufe

Wen lädt man zur Taufe ein?

Die Taufe gilt als Familienfest, zudem feiert auch die Kirchengemeinde die Aufnahme des neuen Christen in die Gemeinde. Viele Eltern richten deswegen die Taufe Ihres Babys als große Feier aus, zu der auch beispielsweise die Dorfgemeinschaft, die Nachbarn, Freunde und Bekannte nebst der engen Kernfamilie eingeladen werden. Doch ein solch großes Fest muss nicht sein.

Gerade mit einem wenige Monate alten Baby scheut so manche Mutter und so mancher Vater verständlicherweise die Organisation einer groß ausgerichteten Feier. Doch auch im engen Familienkreis kann man die Taufe besinnlich feiern: Neben den Paten werden Groß- und Urgroßeltern eingeladen, auch Geschwister samt Familien wollen mit einer Einladung zur Taufe bedacht werden.

Gestaltungsideen zur Taufeinladung

Die Taufe ist ein wichtiges Fest im Leben des Kindes – die Gestaltung der Einladung sollte davon zeugen. Wer geschickt ist und gerne bastelt, kann hübsche Taufeinladungen auch selbst machen. Doch das kostet Zeit, und auch der finanzielle Faktor sollte bei Bastelarbeiten nicht unterschätzt werden. Das Internet macht es Taufeltern heute einfach.

Viele Anbieter von Online-Printkarten offerieren auch formschöne Taufeinladungen, die personalisiert werden können. So ist es beispielsweise möglich, die Einladungen zur Taufe mit individuellen Texten zu bedrucken oder Bilder des Babys drucken zu lassen. Die Karten sind am PC schnell gestaltet und werden innerhalb weniger Werktage nach Hause geschickt.

Videos mit Bastelanleitungen

Natürlich können Sie die Karten für die Einladung auch selbst basteln, holen Sie sich dabei am besten ein paar Anregungen aus den folgenden Videos.

Was muss für die Taufe vorbereitet werden?

  • Je nach Anzahl der Gäste müssen einige Planungsentscheidungen in Sachen Feier getroffen werden: Wo wird gefeiert und was soll es zu essen geben?
  • Bei vielen Gästen lohnt es sich oft, ein Buffet vom Caterer liefern zu lassen. Auch der Tisch will hübsch gedeckt sein. Tischschmuck und Gestaltungsideen findet man heute ebenfalls zahlreich im Internet.
  • Auch das Taufkleid spielt meistens bei den Vorbereitungen eine wichtige Rolle.
  • So früh wie möglich sollten auch die Einladungen für die Taufe verschickt werden, damit sich Ihre Gäste die Tage frei halten können.
  • Doch bei all diesen äußeren Faktoren sollte auch das eigentliche Sakrament der Taufe nicht zu kurz kommen.

Beim Taufgespräch mit dem Pfarrer wird die Messe durchgesprochen, hier können Eltern meist auch eigene Gestaltungswünsche einbringen.


Ähnliche Beiträge