Skip to main content

Spardose als Geschenk zur Taufe: Sparen für das Kind

Ein Kind ist ein wunderbares Ereignis im Leben von Eltern. Aber es ist auch nicht gerade günstig und Kleidung, Nahrung, Bildung und vieles mehr muss bezahlt werden. Daher sind Taufgeschenke mit Spardose, befüllt mit etwas Geld, eine gute Art und Weise die Eltern finanziell zu unterstützen. Im Folgenden bieten wir eine Übersicht, an Spardosen, die zur Taufe verschenkt werden können.




Spardose mit etwas Geld

Wie viel Geld man den Eltern schenken möchte, ist natürlich sehr davon abhängig wie nahe man den Eltern steht. Die Taufpaten haben eine andere Rolle, als ein entfernter Freund, der lediglich als Gast eingeladen ist. Wie hoch das Geldgeschenk ausfällt, wird auch vom verfügbaren Geld bestimmt, wer viel hat, kann auch etwas mehr geben.

Insgesamt zählt aber mehr die Geste, dass man überhaupt etwas schenkt und sich die Zeit nimmt, an der Taufe teilzunehmen. Es bietet sich zudem an, dass Geschenk noch ein wenig persönlicher zu gestalten, indem man ein paar Worte an die Eltern und das Kind richtet, beispielsweise in Form einer Grußkarte.