Skip to main content

Taufgeschenke für Jungen: Klassiker und Erinnerungsgeschenke

Die heilige Taufe hat in Deutschland noch immer einen hohen Stellenwert. Laut dem Statistischen Bundesamt sind über 90 Prozent der Deutschen getauft. Allein die evangelische Kirche verzeichnete mehr als 170.000 Säuglingstaufen im letzten Jahr. Das Tauf-Fest ist in Deutschland ein gelebter religiöser Brauch. Als Gast ist es üblich ein Geschenk mitzubringen. Wie groß dieses ausfällt, hängt auch davon ab, wie eng man mit der Familie des Taufkindes befreundet ist. Falls Sie noch ein Taufgeschenk für Jungen suchen, können Sie sich im Folgenden ein paar Anregungen holen.

Kleiner Junge mit Teddybär

Taufkleider für Jungen

Geschenke für Kinder

Erinnerungsgeschenke für die Taufe

Als Erinnerung an einen solch schönen Tag überreicht man dem Täufling in der Regel ein Geschenk. Etwas ganz Besonderes sind sogenannte Erinnerungsgeschenke. Das kann etwa ein individuelles Horoskop oder ein Abformset sein. Mit letzterem können die Eltern (gern auch die Patentante oder der Patenonkel) Hand- oder Fußabdrücke vom Baby erstellen.

Auch personalisierte Geschenke sind bei Eltern stets sehr beliebt. Ob ein Lätzchen, Schmusetuch oder Krabbelschuhe mit eingesticktem Namen, Kleidung mit aufgedrucktem Namen und Geburtsdatum oder Holzbuchstaben für die Kinderzimmertür – alles, was den Namen und den Geburtstag des Kindes verewigt, ist eine schöne Idee.

Klassische Geschenke

Bei der Auswahl der Taufgeschenke spielt es sicherlich auch eine große Bedeutung, welche Rolle Ihnen zuteil kommt.

  • Taufpaten verschenken oft einen Taufring
  • Angehörige der Familie wählen nützliche Geschenke, wie eine Geldanlage oder Kleidung
  • Gäste der Taufe überreichen Taufkerzen, religiöse Geschenke oder Kuscheltiere

Zur den klassischen Geschenkideen bei einer Taufe zählen außerdem ein Sparkonto, ein Schutzengel, eine Taufbibel, Erinnerungsfotoalben und seit einigen Jahren auch eine Sterntaufe. Besonders schön ist ein Geschenkbaum. Dieser wird vorzugsweise im Garten des Täuflings gepflanzt.




Aber auch ein Fotograf, der die Taufe des Kindes begleitet, ist ein tolles Geschenk. Zur Feier des Tages kann man auch eine Fototorte beim Konditor machen lassen – sicherlich eine gelungene Überraschung für alle Gäste.

Für Jungen sind alle Geschenke rund um Baufahrzeuge, Dinosaurier, Piraten und Fußball geeignet. Auch wenn der Täufling ein Baby ist, kann man ruhig Geschenke machen, die auf ihren Einsatz noch ein wenig warten müssen. Ein Bobbycar beispielsweise oder ein Dreirad etwa.

Gutscheine für Jungs

Viele Eltern freuen sich auch über die Förderung Ihrer Kleinen. So gibt es tolles Holzspielzeug, das die Sinne der Kleinen anspricht. Wer etwas mehr ausgeben möchte, ist mit einem Gutschein für einen Musikkurs oder Babyschwimmen gut beraten.

  • Auch ein Kinder-Literaturkanon ist eine tolle Idee. Hier werden die schönsten und eindrucksvollsten Kinderbücher zusammengestellt. Auch personalisierte Geschichten mit dem Namen des Jungen und seiner Familienangehörigen ist eine bleibende Erinnerung. Neben gedruckten Büchern gibt es diese Möglichkeit inzwischen auch für Hörbücher.
  • Möchten Sie ein Geldgeschenk bereiten, sollten Sie eine kreative Geschenkeverpackung auswählen. Kleine Jungen freuen sich sicherlich über einen „Geldtransporter“ – dazu wird einfach ein Lastwagen für Kleinkinder mit Geld bestückt. Dann ist der spätere Spielspaß garantiert. Eine derzeit besonders gute Anlage ist außerdem ein kleiner Goldbarren, den man mit einer individuellen Gravur versehen lassen kann.
  • Wer etwas Praktisches und wirklich Sinnvolles verschenken möchte, kann für die Eltern ein Windelabo abschließen oder einfach auf einen Gutschein zurückgreifen. Ob Sie dabei ein Bekleidungs- oder Spielzeuggeschäft auswählen oder Ihre eigene Mithilfe anbieten (zum Beispiel Babysitten), bleibt natürlich jedem selbst überlassen.