Skip to main content

Glückwunschkarte zur Taufe: Grüße per Post

Es finden sich vielfältige Anlässe, um Glückwünsche auszusprechen. Aber vor allem die Taufe ist ein festlicher Tag, für den zahlreiche Glückwünsche aus dem Umfeld von überall her eintreffen. Die Taufe ist für das noch junge Leben ein glücklicher Tag, an dem der Nachwuchs in eine Kirchengemeinde aufgenommen wird. Beliebte Glückwünsche zur Taufe kommen über Geschenke, Besuche oder auch über einfallsreiche Karten für diesen ganz besonderen Tag.




Für wirklich außergewöhnliche Glückwünsche finden sich stets einfallsreiche Ideen für Karten oder Geschenke, die sich abheben und Sprüche, die sich von bekannten Glückwunschfloskeln unterscheiden. Für Mädchen und Jungen gibt es darüber hinaus bestimmte Themen, Ideen und Anregungen, die mit Sicherheit zum kleinen Taufpaten passen.

Glückwünsche zur Taufe

  • Für Angehörige und Freunde sind gelungene religiöse Taufsprüche gern jene, die besinnlich und nachdenklich ausfallen. Außergewöhnliche Sprüche fallen oft aus dem Rahmen und zeigen eine witzige, erfrischende Wirkung im Vergleich zu bewährten Glückwünschen.
  • Sprüche mit religiösem Hintergrund lehnen sich gern an Psalmen und anderen Bibeltexten an oder besitzen einen philosophischen Hintergrund. Diese Karten passen perfekt zu einem religiösem Taufgeschenk.
  • Herzliche Glückwünsche zur Taufe kommen aber auf jeden Fall gut an. Trendige Ideen für Karten sind beispielsweise Karten in Puzzleform, in Herzform, als Karte zum selbst bemalen oder mit ähnlichen ungewöhnlichen Formgebungen oder aus hübschen Materialien.
  • Holz, Kunststoff oder auch Pappe sind beliebte Materialien, aus denen Karten selbst angefertigt werden oder die für Glückwünsche zu finden sind. Es gibt auch viele Motive mit einem Kreuz als Motiv.

Solche Glückwünsche per Post versenden zeigt sich meist besonders wirkungsvoll. Denn je fantasievoller Ideen für Glückwünsche gestaltet sind, desto besser kommen die Karten an.

Glückwünsche per Post

Diese sind gelangen schnell zum Patenkind oder dem kleinen Nachwuchs, der getauft wird. Wenn Freunde, Bekannte oder Verwandte nicht selbst anwesend sind, haben sie durch eine Karte die Möglichkeit ihre ganz speziellen Glückwünsche zu übermitteln. Je herzlicher und individueller solch eine Karte angefertigt ist, desto schöner kommen Glückwünsche an. Muntere und positive Sprüche geben eine wichtige Hilfestellung im ersten Lebensabschnitt und machen aus diesem Feiertag für das Kind einen ganz ungewöhnlichen Tag.

Gefühlvolle Sprüche oder Gedichte wirken oft erfrischend oder zeigen sich von einer herzlichen Seite. Persönlich formulierte Texte zeigen sich in diesem Fall sogar noch herzlicher. Dennoch gibt es vielfältige Varianten an Glückwünschen für jene, die sich mit der Formulierung nicht sicher sind und eine Hilfestellung benötigen. Karten mit bunten Verzierungen und ein guter Wille sind für die Eltern des Kindes aber meist viel wichtiger.