Skip to main content

Was schenkt man zur Taufe? Tipps & Anregungen

Die Taufe ist meist das erste große Fest für das Baby. Ein wichtiges noch dazu, wird doch die Aufnahme in die christliche Gemeinde gefeiert und dem Kind werden Rechte und Pflichte zu Teil. Ein solch schöner Anlass will auch mit einem Geschenk für das Kleine bedacht werden.

Doch was schenkt man zur Taufe? Wir versuchen einen Überblick zu bieten, welche Richtungen möglich sind.

Ideen für Taufgeschenke

Gäste der Taufe möchten gerne etwas Hübsches schenken, sind aber oft unsicher, was das Baby oder die Eltern gebrauchen können. Wer unsicher ist, was an Geschenken sinnvoll ist, kann zunächst die Eltern des Kindes selbst fragen. Vielleicht wünschen sie sich ja das ein oder andere. Wer nicht zu direkt nach Wünschen fragen möchte, kann sich auch an die Großeltern oder andere Freunde der Familie wenden.

Alternativ findet man natürlich auch im Internet viele Geschenkideen zur Taufe. Viele Geschenke kann man dabei auch direkt online bestellen. Online-Shopping spart somit den Gang in die Stadt, zudem kann man zuhause in aller Ruhe das Geschenkesortiment des Online-Shops durchstöbern.

Beliebte Taufgeschenke

  • Accessoires für das Kind sind immer beliebte Geschenke zur Taufe. Lustige Accessoires könnten zum Beispiel Kleidung sein. Diese sollte man aber sinnvollerweise lieber etwas zu groß schenken, damit der Junge oder das Mädchen noch hineinwachsen kann und wirklich etwas von dem Geschenk hat.
  • Auch Spielzeuge erfreuen sich großer Beliebtheit als Taufgeschenke. Rasseln und Greiflinge sind typische Babyspielzeuge. Interessant sind aber auch Spielsachen, die erst in einigen Wochen oder Monaten bespielt werden. Davon haben die Eltern im Zweifelsfall noch nicht allzu viele.
  • Aber auch nachhaltige Geschenke für den Täufling können viel Freude bereiten. So kann man beispielsweise ein Konto für das Baby anlegen, auf den monatlich ein Betrag überwiesen wird. Wenn das Kind dann einmal volljährig geworden ist, kommt ein nettes Sümmchen zusammen, mit dem es beispielsweise den Führerschein bezahlen kann. Das kann beispielsweise als Geldgeschenk erfolgen oder man verschenkt eine Spardose mit einem gewissem Betrag.
  • Auch Ausbildungsversicherungen können ein wertvolles Taufgeschenk sein! Idealerweise sollten langfristige finanzielle Projekte aber mit den Eltern abgesprochen werden.
  • Wenn man der Familie nahe steht, bietet sich auch Taufschmuck an, in Form einer Kette mit einem Schutzengel als Anhänger oder aber einem Taufring.

Eine Windeltorte als Taufgeschenk

Immer beliebter als Taufgeschenk wird die Windeltorte. Dabei handelt es sich um ein tortenartiges Gebilde aus Windeln, was mit anderen Kleinigkeiten wie Schnullerketten, Beißringen und Ähnlichem geschmückt ist.

Was schenkt man zur Taufe?

Solche Windeltorten kann man selbst basteln. Man kann sie aber auch oft fertig in der Drogerie kaufen oder auch im Internet bestellen. Eine Windeltorte zur Taufe ist immer ein sinnvolles Geschenk: Windeln benötigt jedes Baby, und die Eltern sind meist froh, wenn sie nicht schon wieder schwere Windelpakete schleppen müssen. Hübsch in durchsichtige Folie verpackt, ist eine Windeltorte ein echter Hingucker auf dem Geschenketisch.


Ähnliche Beiträge