Skip to main content

Geschenke zur Geburt: Das ist beliebt

Sie machen sich Gedanken darüber, was Sie zukünftigen Eltern zur Geburt des Babys schenken können? Oder hat sich bei Ihnen selbst Nachwuchs angekündigt und Sie überlegen, was Sie auf Ihre Wunschliste setzen sollen?

Dann möchten wir Ihnen hier einige Vorschläge unterbreiten was Sie zur Taufe verschenken können.

Geschenke zur Geburt

Kleine Geschenke

Jedes Baby sollte sein eigenes Kuscheltier haben. Allerdings schenken viele Freunde und Verwandte solche Spielgefährten. Wie wäre es, wenn Sie stattdessen ein schönes Foto von sich selbst oder ein anderes wunderbares eingerahmtes Motiv, vielleicht mit einem passenden Spruch, verschenken?

Aber auch mit einem Armbändchen, auf dem die Geburtsdaten des Kindes eingraviert werden können, kommen Sie bestimmt gut an. Diese Geschenke eignen sich übrigens auch sehr gut zur Taufe.

Geldgeschenke zur Geburt

Um die ersten Momente mit dem Baby festhalten zu können, wäre auch eine Digitalkamera mit eingebauter Videofunktion ein wunderschönes Geschenk zur Geburt. Vielleicht können hier mehrere Freunde und Verwandte zusammenlegen. Vielleicht möchten sie sich aber auch am Kauf des Kinderwagens, des Autokindersitzes oder an der Möblierung des Kinderzimmers finanziell beteiligen?

Finanzielle Geschenke

Auch über Geldgeschenke freuen sich zukünftige Eltern. Kommen doch nach der Geburt viele Ausgaben auf sie zu. Wie wäre es beispielsweise mit einem Gutschein für ein Kinderbekleidungsgeschäft vor Ort oder einen Online-Shop, der auf Kinder spezialisiert ist? Diesen Gutschein können die Eltern auch Monate später noch einlösen, wenn das Baby aus der Erstlingskleidung, die von vielen verschenkt wird, herausgewachsen ist.

Vielleicht können Sie sich auch zur Eröffnung eines Bankkontos durchringen. Hier wäre allerdings ein Tagesgeldkonto die Alternative der Wahl. Besonders bei Online-Banken bekommen Sie für das Guthaben einen wesentlich höheren Zinssatz als auf herkömmliche Sparbücher. Zudem können Sie auch einen Dauerauftrag einrichten, um beispielsweise einmal im Jahr einen Betrag auf dieses Konto überweisen zu lassen. Vergleichen Sie aber bitte auch die Anbieter von Tagesgeldkonten, denn auch deren Bedingungen differieren teilweise erheblich, durch einen Online-Vergleich.

Nachhaltige Geschenke für das Baby

Natürlich wird das Kind später auch selbst Geld auf das Konto einzahlen wollen, sei es das angesparte Taschengeld oder aber Bargeld, welches es zum Geburtstag, zur Schuleinführung oder zu anderen festlichen Anlässen erhalten hat. Dieses Geld kann es beispielsweise auf ein Girokonto einzahlen lassen, von dem dann die Überweisung auf das Tagesgeldkonto erfolgt. Wenn gewünscht, können Sie zudem für Ihr Kind auch ein Girokonto auf Guthabenbasis eröffnen, von dem dann die Überweisung auf das Tagesgeldkonto erfolgt.

Das so angesparte Geld kann es dann später beispielsweise für den Erwerb des Führerscheins und des ersten eigenen Autos nutzen. Auf jeden Fall sollte es ihm später selbst überlassen sein, was es mit dem Ersparten macht.


Ähnliche Beiträge